Herzlich Willkommen!

Wir sind der Weidener „Ableger“ von Amnesty International, der weltweit größten Menschenrechtsorganisation. Amnesty ist unabhängig und finanziert sich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Unsere Arbeit basiert auf der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“. Wir engagieren uns z.B. gegen die Todesstrafe oder für die Meinungsfreiheit. 1977 erhielt Amnesty den Friedensnobelpreis.

Das Handlungsprinzip: Aufdecken – Informieren – Handeln – Verändern

Neben der klassischen Einzelfallarbeit prägen Kampagnen die Arbeit von Amnesty, wie der Briefmarathon oder Länderaktionen, z.B. zu Nordkorea oder der Türkei.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr!

 © Christian Jungeblodt

© Christian Jungeblodt

 


Am 13.01.2020 forderte die türkische Staatsanwaltschaft, dass Eren Keskin wegen „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation“ zu bis zu 15 Jahren Haft verurteilt werden soll. Die Vorwürfe sind absurd. Werde aktiv!

Hier kannst Du sofort aktiv werden!


 

13. Januar 2020